Was ist neu

June 30, 2019

10 Tech Gadgets Alle Musikliebhaber hätten es wissen müssen.

1. Jawbone Jambox
Von den Herstellern des stylischen Jawbone Headsets kommt ein neuer tragbarer drahtloser Bluetooth-Lautsprecher, der einen klaren, raumfüllenden Klang verspricht. Diese wunderschöne von Yves Behar entworfene Box bietet acht Stunden ununterbrochene Wiedergabe, so dass Sie die Party die ganze Nacht über am Laufen halten können. Sie können Musik von jedem Bluetooth-fähigen Gerät streamen, einschließlich Telefon, Laptop, Desktop oder iPad. Mit einem integrierten Mikrofon kann die Jambox sogar als Freisprecheinrichtung für Telefonkonferenzen fungieren.

2. TDK Boombox

Mit einem USB- und Cinch-Hilfsausgang, der an Ihre Musikquelle, wie Ihren iPod oder Ihr iPhone, angeschlossen werden kann, kann diese Boombox wie eine für vergangene Zeiten aussehen, aber es ist eigentlich ein aufregendes Update! Sie haben noch AM/FM-Radio, aber anstelle von alten analogen Schaltern haben Sie jetzt berührungsempfindliche Tasten. Mit einem 15-Watt-Center-Tieftöner und 10-Watt-Beistelllautsprechern machen Sie sich bereit für einen holprigen Sound! Ich liebe das hochglänzende schwarze Finish.

3. Besser als Studio von Dr. Dre Dre

Wenn Sie nach über dem Ohr liegenden, geräuschunterdrückenden Kopfhörern suchen, finden Sie zwei Marktführer, Bose oder Beats von Dr. Dre. Beats wurde von Fachleuten der Musikindustrie entwickelt und verspricht, Ihnen unglaubliche Leistung, Klarheit und tiefe Bässe zu bieten. Können Sie glauben, dass drei Jahre Forschung und Entwicklung in die Herstellung dieser Kopfhörer investiert wurden? Cooler Bonus: Die Kopfhörer werden mit einem iPhone-fähigen Kopfhörerkabel mit integrierter Antworttaste und Mikrofon geliefert, so dass Sie ganz einfach vom Hören von Musik zum Sprechen auf Ihrem Handy wechseln können.

4. iPad + Djay App

Es gibt zwar unzählige Möglichkeiten, wie Sie Musik auf Ihrem iPad genießen können, aber es gibt eine App, die Sie wirklich schätzen lernen lässt, wenn Sie ein Musikliebhaber sind. Die Djay App ist eine DJ-Software, die Ihr iPad in ein vollwertiges DJ-System verwandelt. Nicht nur, dass es nahtlos alle Ihre iPod-Musikbibliothek integriert, die hyperrealistische Touchscreen-Oberfläche wird Ihnen das Gefühl geben, dass Sie sich auf Plattenspielern und nicht auf Ihrem iPad drehen! Arbeite an allem, von Pre-Cueing, Beat-Matching und Scratching.

5. Shure SE425 Schallisolierende Ohrhörer

Die SE425 Ohrhörer von Shure sind für diejenigen gedacht, die ihre weißen, sofort einsatzbereiten iPod-Kopfhörer aufrüsten möchten, und bieten eine fantastische Audioqualität und Klangisolierung, die viel Rauschen ausblenden kann, was sie perfekt für diejenigen macht, die nicht nur einen klaren und sauberen, sondern auch einen präzisen und ausgewogenen Klang schätzen. Tatsächlich verwendet der SE425 einen speziellen Hochtöner und Tieftöner. Netter Zug? Das abnehmbare Kabel kann ausgetauscht werden.

Wenn Sie Musik überall in Ihrem Haus wiedergeben möchten, aber sie von Ihrem Computer beziehen möchten, probieren Sie die Logitech Squeezebox Touch aus. Ob Sie nun Ihre eigene Musiksammlung von Musikdiensten wie iTunes und Amazon oder die unzähligen Möglichkeiten des Internetradios hören möchten, Sie können alles mit diesem Gerät machen. Sie haben sogar kürzlich eine Partnerschaft mit Pandora und Rhapsody geschlossen, so dass Sie neue Musik von diesen Diensten entdecken können. Ich liebe den farbigen Touchscreen.

 

Musikliebhaber
June 30, 2019

4 wichtige Tipps zum Mixen von Hip-Hop

1. Halten Sie die Gesangstöne vorwärts.

Ich unterteile den Erfolg eines Hip-Hop-Songs in drei Komponenten: Der Beat, die Texte und die Lieferung dieser Texte. Das bedeutet, dass es bei zwei der drei Komponenten um den Gesang geht.
Ich denke, dass das Tucking des Vocals ein großer Fehltritt im Hip-Hop ist.
Wenn du zu einer Live-Show gehst, ist es nicht ungewöhnlich, dass jemand irgendwann während des Sets einen A-Cappella-Rap macht. Das ist ein Entscheidungs- oder Bruchmoment. Wenn die Texte und die Lieferung gut sind – die Menge ist verkauft – kein Beat nötig. Wenn der Text oder die Lieferung nicht ausreicht, geht die Menge aus der Tür.
Ehrlich gesagt, haben einige der klassischsten Hip-Hop-Tunes aller Zeiten eine solche Produktion. Gesang ist so wichtig. Der Beat kann “meh” oder gar nicht vorhanden sein, und die Leute können die Platte trotzdem mögen.
Also bringt den Gesang nach vorne. Halte sie laut, halte sie ziemlich trocken, halte sie hell und druckvoll. Wenn du dich in eine Richtung lehnen willst, mach es laut.

2. Als nächstes kommt Kick, dann Snare.

In Bezug auf die Gesamtproduktion kommt es bei dem Großteil der Platte wirklich auf drei Dinge an: Gesang, Kick und Snare.
Alles andere ist im Grunde genommen Dekoration (nicht immer, aber oft genug).
Wenn der Kick eintritt, sollte er laut sein und zu einer Lautsprecherauslenkung führen – das heißt nicht nur der Ton des Kicks, sondern auch der tatsächliche physische Schlag.
Stellen Sie sicher, dass der Kick einen Subton-Effekt hat, um diesen Push zu erhalten. Die Falle sollte dich ebenfalls “zum Blinzeln bringen”.Es ist in Ordnung, wenn Snare und Gesang ein wenig konkurrieren – verhandel das und lass es funktionieren!

3. Alles andere ist Rille oder Textur.

Was auch immer an Samples, Synths oder Soundeffekten in der Produktion verbleibt, muss den Groove der Aufnahme unterstützen, mit Ausnahme von texturalen Sounds. Und selbst dann können einige von ihnen einen Groove durch die Volumenautomatisierung bringen.
Es soll nicht heißen, dass Melodie und Ton nicht wichtig sind – das sind sie – aber sie sind dem Rhythmus untergeordnete Konzepte.

rapperwerden
Die Konzentration auf Attack, Sustain, Timing und Dynamik der Elemente im Mix erfordert ein wenig Gewöhnung, aber das sind die Eckpfeiler des Grooves.
Übung und konzentriertes Zuhören sind der einzige Weg, das Verhältnis dieser Ideen zwischen den Elementen eines Mixes zu meistern, aber hier ist ein Tipp, der helfen wird: Stummschaltung des Gesangs und Stummschaltung der Drums. Mit genau dem, was jetzt im Mix läuft, spürst du den Groove des Tracks? Ja? Du bist da. Nein? Es sollte etwas offensichtlicher sein, was fehlt.


Dieses Konzept ist so wichtig, dass Ideen wie Ton in den Hintergrund treten. Eine Hip-Hop-Platte kann höllisch schlammig sein und trotzdem ein großer Erfolg, wenn der Groove stimmt.
Manchmal kann dies eine gewisse Ermutigung Ihrerseits erfordern, da die Versuchung besteht, “auf Nummer sicher zu gehen” und dem Status quo zu entsprechen, die Dinge “Industriestandard” oder “Radio bereit” zu machen. Aber in Wirklichkeit beugen sich die Industrie und das Radio den Künstlern, die Wellen schlagen, und nicht umgekehrt.

 

wichtige Tipps
May 13, 2019

Sechs Arten der elektronischen Kommunikation

Die elektronische Kommunikation hat einen langen Weg hinter sich. Es ist nicht mehr das, was es vor einigen Jahrzehnten war. Es gibt eine drastische Entwicklung, die den Kommunikationsprozess erheblich vereinfacht hat. In diesem Artikel werden wir die sechs Arten der elektronischen Kommunikation im Detail betrachten.

Die Webseiten

Die Web-Benutzer laden Inhalte auf Websites hoch, und sie werden von anderen Menschen auf der ganzen Welt angesehen. Der Inhalt kann alles sein. Es kann ein sehr Text oder Text mit Bildern, Videos und Sounds sein. Die Kommunikation über Webseiten ist heute die häufigste Art der Kommunikation. Menschen, die Informationen oder Daten benötigen, durchsuchen das Web und erhalten die Informationen. Auch wenn es eher wie traditionelle Medien ist, gibt es einen großen Unterschied in der Art und Weise, wie Informationen vermittelt und konsumiert werden. Sobald die Informationen im Web verfügbar sind, können sie jederzeit abgerufen werden. Es wird nur gelöscht, wenn die Person, die es hochgeladen hat, es gelöscht hat oder wenn es irgendeine Art von Verletzung gibt.

E-Mail

E-Mail – Elektronik ist ein Segen für die menschliche Rasse. Es ist eher wie das Versenden einer Mail, aber ohne Postkarte und Postamt. Alles, was du brauchst, ist eine Mail-ID, und du kannst es ganz einfach tun. Es ist ein sehr einfaches Verfahren, das eine sichere Art der Kommunikation mit Menschen ist. Sie müssen sich mit Ihrer Mail-ID und Ihrem Passwort anmelden und die Nachricht, die Sie kommunizieren möchten, eingeben und dann an die Mail-ID der Person senden. Sie haben die Möglichkeit, an eine Person und auch an mehrere Personen gleichzeitig zu senden. Es wird hauptsächlich für berufliche und geschäftliche Zwecke verwendet.

Foren

Foren sind Orte, an denen eine große Anzahl von Menschen an den Gesprächen teilnehmen. Es gibt viele Foren online. Einige von ihnen widmen sich der Diskussion spezifischer Themen, und viele von ihnen sind offene Foren, in denen Menschen sich der Diskussion aller möglichen Dinge hingeben. Im Allgemeinen wird eine Frage von einer zufälligen Person gestellt, und sie wird von Personen beantwortet, die Teil dieses Forums sind. Es gibt gute Möglichkeiten, dass Gespräche zu Argumenten werden können. Eines der beliebtesten Foren ist Quora.

Text und Nachrichten

Nach der Erfindung des Mobiltelefons sind Text und Messaging zu einer der zuverlässigsten Möglichkeiten geworden, um mit Menschen einfach zu kommunizieren. Es dauert nur wenige Sekunden, und die Botschaft, die kommuniziert werden muss, wird zugestellt. Messaging und Textverarbeitung haben einen langen Weg hinter sich. Es gab eine Zeit, in der es die einzige SMS gab. Aber heute haben wir viele Messaging-Anwendungen wie WhatsApp, die es uns ermöglichen, Gespräche mit Gruppen und Einzelpersonen zu führen.

Soziale Netzwerke

Obwohl Social Networking als Plattform begann, auf der Menschen miteinander in Kontakt treten und kommunizieren konnten, ist es heute mehr als das. Alle Social-Networking-Sites verdienen jedes Jahr Milliarden von Dollar. Die Menge an Inhalten, die von Menschen täglich konsumiert wird, ist wirklich riesig. Auch wenn viele Informationen kommuniziert werden, ist es doch viel mehr als ein Kommunikationsmittel.

Video-Chat

Video-Chat ist schon seit langem hier. Du könntest auf der anderen Seite der Welt sein. Um heute einen Video-Chat zu führen, benötigen Sie nur eine gute Internetverbindung und ein Smartphone. Du kannst ganz einfach mit jedem Video-Chat sprechen. Vor einigen Jahren gab es nur einen einzigen Namen, der Video-Chat anbietet, nämlich Skype. Aber heute gibt es viele Apps, die Video-Chat anbieten.

elektronischen
April 28, 2019

Ein grundlegender Blick darauf, wie die Funktechnologie wirklich funktioniert

Es gibt keine Zweifel daran, dass die überwiegende Bevölkerung das Radio benutzt hätte und es immer noch benutzt. Auch wenn wir Menschen in Sachen Technik einen langen Weg zurückgelegt haben, ist die Nutzung von Radio nie verblasst. Noch heute zieht die Mehrheit der Bevölkerung es vor, das Radio zu benutzen, wenn sie im Auto unterwegs ist. Es ist sowohl unterhaltsam als auch informativ. Aber die meisten von uns hätten nicht darüber nachgedacht, wie das Radio funktioniert. In diesem Artikel werden wir uns ausführlich mit der Funktechnik befassen.

Die Dinge, die die Funktechnologie nutzen.

Wenn Sie denken, dass Funkgeräte die einzige Ausrüstung sind, die Funktechnologie verwendet, liegen Sie völlig falsch. Es gibt noch viele andere Geräte, die Funktechnologie nutzen. Es handelt sich um schnurlose Telefone, Garagentoröffner, Spielzeug mit Fernbedienung, GPS-Dienste, Babyphone, Schinkenradios, Funkuhren, Satellitenkommunikation und vieles mehr. Täglich verwenden wir es für viele Zwecke, und wir müssen diese Tatsache akzeptieren, dass die meisten nicht einmal wissen, dass wir es mit vielen Haushaltsgeräten verwenden.


Die Bedeutung der Statik

Die Datenübertragung erfolgt mit Hilfe von Statik. Heute sind Sinuswellen diejenigen, die früher von Radiosendern verwendet wurden, um die Daten zu liefern. Die Daten können entweder Audio oder Video sein. Die Anzahl der Sinuswellen ist sehr hoch, da diese Anzahl der Personen, die die Nachricht oder Daten senden, sehr hoch ist. Radiowellen sind überall vorhanden. Zum Beispiel hat der Ort, an dem du dich jetzt befindest, mindestens tausend Schallwellen. Dies ist der Grund, warum Sie in der Lage sind, sich auf jeden beliebigen Radiosender Ihrer Wahl an jedem Ort einzustellen. Sie ist mit bloßem Auge nicht sichtbar.

Die beiden Teile eines jeden Radios sind

 

Jedes Gerät, das ein Radio enthält, wird diese beiden grundlegenden Teile haben. Sie sind der Empfänger und der Sender. Der Sender ist derjenige, der die Daten oder die Nachricht sammelt und in Sinuswellen umwandelt. Es wird dann über die Radiowellen übertragen. Der Empfänger übernimmt die Aufgabe, die Daten oder die Nachricht zu empfangen. Die empfangene Nachricht wird in ihre ursprüngliche Form umgewandelt und dann als Ausgabe ausgegeben. Die Antenne im Gerät ist diejenige, die sowohl dem Empfänger als auch dem Sender hilft.

Die Erfindung

Das Radio wurde von Marconi im Jahr 1909 erfunden, wofür er auch den Nobelpreis erhielt. Gleich nach dem Tod wurde festgestellt, dass der wahre Erfinder niemand Geringeres als Nikola Tesla war. Vor der Erfindung von Marconi hat Tesla tatsächlich vor drei Jahren ein Patent mit einer Geldstrafe belegt, das Radio wurde erfunden. Der Name, den Nikola Tesla ihm gab, war das Wort Telegraph.

Funktechnologie
February 10, 2019

Weltbeste kostenlose Online-Musik-Streaming-Plattformen für Musikdateien

1. Spotify

Mit rund 20 Millionen Optionen, die in den Katalog aufgenommen wurden, ist Spotify einer der beliebtesten Namen in der Musik-Streaming-Dienstleistungsbranche. Mit einer Streamingqualität von ca. 320 kbps hat Spotify Zugriff von allen wichtigen Plattformen wie Windows, Blackberry, iOS und Android. Von einzelnen Künstlern über Alben und Bands bis hin zur Erstellung einer Playlist – Spotify stattet den Benutzer mit allen Funktionen aus, um sein Hörerlebnis zu verbessern.

 

2. Google Play

Ein weiterer weit verbreiteter Name in der Musik-Streaming-Dienstleistungsbranche ist Google Play. Im Gegensatz zu Spotify ermöglicht Google Play dem Benutzer den Zugriff auf seinen gesamten Musikkatalog und nicht nur auf die verfügbaren Streaming-Kataloge. Außerdem ist Google Play mit einer hochwertigen Musik-Streaming-Funktion von 320kbps viel einfacher zugänglich, da es auf allen führenden Plattformen einschließlich iOS kompatibel ist.
3. Pandora
Mit rund einer Million Musikoptionen im Katalog ist Pandora eine Option für diejenigen, die ein kostenloses Streaming der Radiosender anstelle von On-Demand-Tracks wünschen. Die kostenlosen Kontoinhaber haben bestimmte Vorteile, zu denen 100 personalisierte Radiosender und begrenzte Skips gehören. Mit einer Streamingqualität von 192 kbps ist Pandora eine ideale Option für diejenigen, die gerne alles anpassen.

4. iHeartRadio

iHeart Radio ist wahrscheinlich der einzige Anbieter von Musik-Streaming-Diensten, bei dem die Kosten für den Zugang absolut kostenlos sind. Ausgestattet mit einem Katalog von mehr als 18 Millionen Songs, 4.500 Künstlern und 1.500 Live-Radiosendern ist diese App auf allen Plattformen wie Android, Blackberry, Windows, iOS und auch Xbox leicht zu finden. Mit Hilfe dieses Dienstleisters kann der Nutzer seine Musikbedürfnisse suchen, personalisieren und anpassen.

5. Mischwolken

Mit Mixclouds kann ein Benutzer auf lange Audios, Radiosendungen, Musikmixe, Erstellen und Favoriten-Playlists zugreifen, und das alles völlig kostenlos. Außerdem müssen die Benutzer keinen einzigen Cent für den Download der App bezahlen und sind auf allen Plattformen einschließlich Android und iOS verfügbar. Obwohl es keine einzelne Musik oder ein Album anbietet, ist sein Katalog von mehr als 3 Millionen Mixen die Kompensation.

6. Grooveshark

Grooveshark ist eine weitere umfangreiche Musik-Streaming-Service-Plattform, bei der der Benutzer aus einer großen Liste von Musikstücken auswählen kann und ein einfaches Such- und Hörformat hat, die Mp3s der Benutzerauswahl hochlädt und auch die Musiklisten der Freunde verfolgt und sogar abonniert. Grooveshark ist kostenlos mit Anzeigen für die Nutzer; allerdings müssen Sie möglicherweise einen rücksichtsvollen Betrag zahlen, wenn Sie beabsichtigen, mehr von der Website zu profitieren.

7. Deezer

Deezer ist einer der ausgereiftesten und erfahrensten Musik-Streaming-Dienstleister, der 2006 gegründet wurde. Die Website hat bis zu 30 Millionen Musikoptionen in ihrem Katalog und ist mit fast allen Plattformen kompatibel, von Android bis Blackberry, von PC bis Windows. Das Unternehmen bietet dem Nutzer einen Monat lang unbegrenzten kostenlosen Musikzugang und beschränkt diesen dann auf zwei Stunden. Deezer ist eines der Unternehmen mit dem größten Katalog und bietet alle Grundfunktionen. Durch die Bezahlung von Upgrades können die Benutzer auch die Zugriffsbeschränkung aufheben und qualitativ hochwertigere Tracks anhören.

Uncategorized